TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Donnerstag, 10 März 2011

TSV Bayer Dormagen erhält AOK Förderpreis

TSV Bayer Dormagen erhält AOK Förderpreis

Im Rahmen der Initiative "Starke Kids" der AOK Rheinland/Hamburg, errang der TSV Bayer Dormagen mit seinem Wettbewerbsbeitrag "Bewegte Pausen - ein Kartenspiel" einen bemerkenswerten dritten Platz.

Der Grund für die Einführung dieser kurzen Bewegungseinheiten im Rahmen der offenen Ganztagsgrundschule  war, der alltägliche Terminstress der Kinder, der ihnen kaum Zeit zum freien Spielen läßt. Um diesen Druck nicht noch mehr zu erhöhen, sollten keine zusätzlichen Sport- und Bewegungs-AG´s angeboten werden, sondern gezielte kurze Bewegungseinheiten Einheiten, die alle Kinder erreichen.

Die Gestaltung und Durchführung der täglichen Bewegungsanreize vor dem Essen, vor den Hausaufgaben etc. wird von allen Mitarbeitern der OGS des TSV Bayer Dormagen übernommen. Zuerst wurden die Übungen durch die Mitarbeiter vorgegeben, nach und nach konnten die Kinder selber Übungen auswählen und vormachen. Alle anderen Kinder wiederholen anschließend diese Übungen. Aus den vielen verschiedenen Bewegungsbeispielen wurden dann die besten Übungen ausgewählt, hauptsächlich aus dem koordinativen Bereich sowie aus dem Bereich Kräftigung der Bein-, Rumpf- und Armmuskulatur. Anschließend wurden Fotos erstellt mit einer Beschreibung, wie diese Übungen korrekt ausgeführt werden sollen. Daraus ist ein Kartenspiel entstanden, mit dem die Kinder auch zwischendurch spielen können. Gleichzeitig wurden die Karten in DIN A3 Größe erstellt, um sie vor der Gruppe beim Mittagessen oder in der Klasse hochhalten und vortragen zu können.

Die Kinder können nun bei den verschiedensten Bewegungsanlässen Karten ziehen, sich vor die Gruppe stellen, die Übung vortragen und vormachen.

Dieses fördert, neben der allgemeinen Bewegungsvielfalt der gesamten Gruppe, auch die Lesekompetenz des vortragenden Kindes und das freie Auftreten vor der Gruppe.

Der dritte Platz ist mit einem Geldpreis in Höhe von 500,00 € dotiert. Diese Summe kommt weiteren TSV Kindersportprojekten zu Gute. Stellvertretend für den Verein, nahm Frau Mechthild Fischer, Leiterinn der TSV OGS-Standorte, den Preis entgegen.

DruckenE-Mail
Autor: Lisson

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen