TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Dienstag, 29 Mai 2018

Deutsche A-Jugend Meisterschaften in Rostock: Bronze für Emily Kurth

Deutsche A-Jugend Meisterschaften in Rostock: Bronze für Emily Kurth

Nach einem Freilos im 64er-Tableau, setzte Kurth sich im Siegerlauf souverän mit 15:7 gegen Anastasija Hirschfeld von der TSGEislingen durch. Es folgten Siege gegen Victoria Graudins (MTV Mainz, 15:3), Celina Treffkorn (TSG Eislingen, 15:10) und Xenia Lackmann (TV Achern, 15:11), bevor Kurth im Viertelfinale erneut auf Celina Treffkorn traf und auch dieses Gefecht mit 15:12 für sich entscheiden konnte. Im Halbfinale scheiterte die 16-jährige dann hauchdünn mit 14:15 an Vienna Stapf vom FC Würth Künzelsau und musste sich mit Bronze begnügen.

„Eine Medaille bei einer DM ist natürlich immer ein Erfolg. Heute wäre allerdings vielleicht auch der ganz große Wurf drin gewesen. Das Halbfinale stand bis zum Schluss auf der Kippe“, bilanzierte TSV-Fechtkoordinator Olaf Kawald. Mit Felice Herbon auf Platz 13 und Greta Walder auf Platz 15 hatten zwei weitere TSV-Fechterinnen den Sprung unter die besten 16 geschafft. „Das ist für die beiden ein tolles Ergebnis, da sie noch im jüngeren Jahrgang sind und sich hier gegen viele ältere Mädchen behaupten konnten.“ 
Im Einzelwettbewerb der Jungs erreichte mit Valentin Meka ebenfalls ein Fechter des jüngeren Jahrgangs (2003) die beste TSV-Platzierung. Er musste sich im Viertelfinale der Konkurrenz geschlagen geben und belegte am Ende einen guten siebten Platz. Philipp Methner wurde 14.

Zusammen mit Julian Kühling und Florian Kaschub holten sich Meka und Methner im Teamwettbewerb dann verdient die Bronzemedaille. Nach einer 30:45 Niederlage gegen die späteren Deutschen Meister aus Solingen, gewann das Quartett das Gefecht um Platz 3 mit 45:39 gegen den OFC Bonn. 
Im Mannschaftswettbewerb der Mädchen musste Trainer Olaf Kawald die Bronzemedaillengewinnerin aus dem Einzel, Emily Kurth, verletzungsbedingt frühzeitig austauschen. Annemarie Schneider, Felice Herbon und Kerstin Weiland sicherten sich anschließend den fünften Platz.

Foto: Trainer Olaf Kawald (l.) mit Emily Kurth, Quelle: TSV Bayer Dormagen

DruckenE-Mail
Autor: Lukas Will

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

Aus unserer Fotosammlung:

Fechten

mehr Bilder

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen