TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Montag, 27 Mai 2019

Deutsche A-Jugend Meisterschaften in Künzelsau: Dormagener überzeugen

Deutsche A-Jugend Meisterschaften in Künzelsau: Dormagener überzeugen

Vor allem bei den Herren waren die Dormagener äußerst erfolgreich: Einzel- und Mannschaftstitel gingen an den Höhenberg.

Im Einzelwettbewerb wurde Valentin Meka Deutscher A-Jugend Meister 2019. Der TSV-Fechter setzte sich im Finale mit 15:11 gegen Leon Kuzmin vom FC Tauberbischofsheim durch. Im Halbfinale war es zuvor zu einem vereinsinternen Duell zwischen Meka und Philipp Methner gekommen. Der spätere Deutsche Meister behielt mit 15:10 die Oberhand, sein Vereinskamerad konnte sich entsprechend über die Bronze-Medaille freuen. 
Im Teamwettbewerb standen die beiden Medaillengewinner aus dem Einzel gemeinsam für den TSV Bayer Dormagen auf der Planche. Zusammen mit Maik Connemann und Julian Kühling sicherten sie sich souverän den Deutschen Mannschaftsmeistertitel. Im Finale setzte das Team des TSV sich mit 45:27 gegen die TSG Eislingen durch.

Auch die Damenmannschaft aus Dormagen stand im DM-Finale, nachdem sie sich im Halbfinale überraschend deutlich mit 45:25 gegen den Gastgeber Würth Künzelsau durchgesetzt hatte. Finalgegner Tauberbischofsheim war am Ende aber zu stark für Kerstin Weiland, Felice Herbon, Sina Neumann und Annemarie Schneider, die knapp mit 42:45 unterlagen. Mit der Silbermedaille war Trainer Eero Lehmann dennoch mehr als zufrieden. 
Im Einzel sorgte Felice Herbon mit Platz Sechs für die beste Dormagener Platzierung.

„Zwei Deutsche Meister Titel und ein ganz starker zweiter Platz im Teamwettbewerb der Damen – ein gelungenes Wochenende für unsere A-Jugendlichen“, freute sich Olaf Kawald, Sportlicher Leiter Fechten beim TSV, für die erfolgreichen Athleten.

Foto: Die erfolgreichen Teams des TSV Bayer Dormagen. Obere Reihe v.l.: Meka, Connemann, Methner, Kühling; untere Reihe v.l.: Neumann, Herbon, Weiland, Schneider Quelle: TSV Bayer Dormagen

DruckenE-Mail
Autor: Lukas Will

Aus unserer Fotosammlung:

Fechten

mehr Bilder

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen