TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Samstag, 11 November 2017

KRC Genk gewinnt das 1. Internationale U9-Fußballturnier in Dormagen

KRC Genk gewinnt das 1. Internationale U9-Fußballturnier in Dormagen

Die belgischen Jugendfußballer des KRC Genk sicherten sich am 11. November in einem hochklassigen und temporeichen Finale im TSV Bayer Sportcenter mit einem 7:1-Erfolg gegen den 1. FC Köln den Siegerpokal beim erstmals ausgetragenen U9-Fußballturnier. In der Vorrunde hatten die Kölner noch mit 6:3 die Oberhand behalten. Ins Finale war Genk mit einem knappen 3:2 gegen Borussia Dortmund eingezogen, im zweiten Halbfinale setzte sich der „Effzeh“-Nachwuchs im rheinischen Derby mit 4:2 gegen Bayer 04 Leverkusen durch. Dritter wurde Borussia Dortmund nach einem 4:1-Sieg gegen Leverkusen. Bayern München belegte am Ende Rang fünf vor PSV Eindhoven. Die Auszeichnung als fairste Mannschaft ging an den Nachwuchs von Eindhoven.

Die Schützlinge um das Trainertrio Roland Kroll, Bruno Jarosch und Chris Kansy von Gastgeber TSV Bayer Dormagen sicherten sich nach einem 4:0 über Bayer 05 Uerdingen im Platzierungsspiel den 11. Platz. „Für die Nachwuchskicker des TSV war dieses große Turnier ein tolles Erlebnis. Alle waren sehr aufgeregt, gegen die bekannten Teams zu spielen, die man sonst nur aus dem TV, Radio, Internet und Zeitungen kennt“, sagt Trainer Kroll über die Bedeutung des Turniers für seine jungen Fußballer.

 

Jugendfußball auf hohem Niveau

Rund 700 Zuschauer sahen durchweg Jugendfußball auf hohem Niveau von zwölf Mannschaften, die jeweils sieben Spiele absolvierten. Gespielt wurde auf zwei Kleinfeldern, mit einer separaten Aufwärmhalle und einer perfekten Organisation bot der TSV Bayer Dormagen den Teilnehmern ideale Rahmenbedingungen. Rund 60 Helfer waren im Dauereinsatz und sorgten für einen reibungslosen Ablauf.

 

Bürgermeister Erik Lierenfeld beeindruckt

Schirmherr Bürgermeister Erik Lierenfeld, der die Veranstaltung pünktlich um 11.30 Uhr eröffnete und auch die Siegerehrung vornahm, zeigte sich beeindruckt: „Ich bin begeistert über die Professionalität der Organisation und Professionalität der kleinen Spieler, die alle miteinander ein hervorragendes Turnier gespielt haben. Allen Verantwortlichen gilt ein großer Dank.“

 

Positive Resonanz der Teilnehmer

Tim Mattern, Leiter Nachwuchsscouting vom Kooperationspartner Bayer 04 Leverkusen, freute sich nach Turnierende über die gelungene Premiere: „Alle Mannschaften haben sich durchweg positiv geäußert.“ „Ein außergewöhnlich gut organisiertes Turnier, wirklich alles toll gemacht“, befand auch Vincent Heilmann, Trainer des PSV Eindhoven. Auch der Coach von Bayern München hat angekündigt, dass der U9-Nachwuchs des Branchenprimus bei einer Neuauflage gerne wieder nach Dormagen reist. Zudem liegen den Verantwortlichen bereits jetzt schon Anfragen weiterer Nachwuchsteams von namhaften Bundesligavereinen für das neue Jahr vor.

 „Wir freuen uns natürlich über die tolle Resonanz, alle Helfer haben einen fantastischen Job gemacht“, resümierte TSV-Abteilungsleiter Theo Baikowski, „Nach diesem großen Erfolg planen wir gerne eine Neuauflage.“

 

Großer Dank an die Sponsoren und Förderer

Die Fußballabteilung bedankt sich sehr herzlich bei allen Sponsoren und Spendern. Nur dank dieser Unterstützung war die Durchführung dieses Events möglich. Hier alle Partner in der Übersicht

 

 Fotos: Heinz J. Zaunbrecher

 

 

Hier Bildergalerie ansehen

 

 

 

Platzierungen:

 1. KRC Genk
 2. 1. FC Köln
 3. Borussia Dortmund
 4. Bayer 04 Leverkusen
 5. Bayern München
 6. PSV Eindhoven
 7. KAS Eupen
 8. Fortuna Düsseldorf
 9. RW Essen
10. SV Bayer Wuppertal
11. TSV Bayer Dormagen
12. Bayer 05 Uerdingen
 

 

Finale

1. FC Köln - KRC Genk     1:7

 

Spiel um Platz 3

Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen     4:1

Halbfinale


Borussia Dortmund - KRC Genk     2:3
1. FC Köln - Bayer Leverkusen    4:2

 

Vorrunde:

 Gruppe Materla:

Bayer Leverkusen - RW Essen     4:4
Borussia Dortmund - Fortuna Düsseldorf     7:1
Bayer Wuppertal - KAS Eupen     2:1
Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen     3:1
KAS Eupen - RW Essen     3:2
Fortuna Düsseldorf - Bayer Wuppertal     2:1
Bayer Leverkusen - KAS Eupen     7:3
Bayer Wuppertal - Borussia Dortmund     1:6

RW Essen - Fortuna Düsseldorf     1:3
Bayer Leverkusen - Bayer Wuppertal     3:3
Fortuna Düsseldorf - KAS Eupen     0:4
Borussia Dortmund - RW Essen      4:0
Bayer Leverkusen - Fortuna Düsseldorf     8:3
RW Essen - Bayer Wuppertal     4:0
KAS Eupen - Borussia Dortmund     3:4

 

 Gruppe B&O:

Bayer Dormagen- Bayern München     0:5
1.FC Köln - PSV Eindhoven     4:4
Bayer Uerdingen - KRC Genk     2:6
1. FC Köln - Bayer Dormagen     6:0
KRC Genk - Bayern München     7:1
PSV Eindhoven - Bayer Uerdingen     10:0
Bayer Dormagen - KRC Genk     0:4
Bayer Uerdingen - 1.FC Köln     2:5

Bayern München - PSV Eindhoven     2:3
Bayer Dormagen - Bayer Uerdingen     2:2
PSV Eindhoven - KRC Genk     1:5
1.FC Köln - Bayern München     3:2
Bayer Dormagen - PSV Eindhoven     0:12
Bayern München - Bayer Uerdingen     7:0
KRC Genk - 1.FC Köln     3:6

 


Tabelle nach Vorrunde:


Gruppe Materla


1. Borussia Dortmund 24:6/+18 15PKT
2. Bayer Leverkusen 23:16/+7 8PKT
3. KAS Eupen 14:15/-1 6PKT
4. Fortuna Düsseldorf 9:21/-12 6PKT
5. RW Essen 11:14/-3 4PKT
6. Bayer Wuppertal 7:16/-9 4PKT


Gruppe B&O


1. 1. FC Köln 24:11/+13 13PKT
2. KRC Genk 25:10/+15 12PKT
3. PSV Eindhoven 30:11/+19 10PKT
4. Bayern München 17:13/+4 6PKT
5. Bayer Uerdingen 6:30/--24 1PKT
6. Bayer Dormagen 2:29/-27 1PKT

 

 Endrunde:

 

9.-12.


5. Gruppe Materla - 6. Gruppe B&O
RW Essen - Bayer Dormagen     4:1

5. Gruppe B&O - 6. Gruppe Materla
Bayer Uerdingen - Bayer Wuppertal     1:4

 

5.-8.


3. Gruppe Materla - 4. Gruppe B&O

KAS Eupen - Bayern München     0:4

3. Gruppe B&O - 4. Gruppe Materla
PSV Eindhoven - Fortuna Düsseldorf     7:2

 

Halbfinale

 

1. Gruppe Materla - 2. Gruppe B&O
Borussia Dortmund - KRC Genk     2:3

1. Gruppe B&O - 2. Gruppe Materla
1.FC Köln - Bayer Leverkusen    4:2

 

Spiel um Platz 11


Bayer Dormagen - Bayer Uerdingen     4:0

 

 Spiel um Platz 9


Bayer Wuppertal - RW Essen     2:5

 

Spiel um Platz 7


KAS Eupen - Fortuna Düsseldorf     3:2

 

Spiel um Platz 5


Bayern München - PSV Eindhoven     4:2


Spiel um Platz 3


Borussia Dortmund - Bayer Leverkusen     4:1

 

Finale


1.FC Köln - KRC Genk     1:7

 

 

 Die Teilnehmer:

 

FC Bayern München

 Borussia Dortmund

Bayer 04 Leverkusen

PSV Einhoven

1. FC Köln

SV Bayer Wuppertal

 KRC Genk

RW Essen

SC Bayer 05 Uerdingen

Fortuna Düsseldorf

KAS Eupen

TSV Bayer Dormagen

 

 

 

 

DruckenE-Mail
Autor: Susanne Lupp
     
                 Spiele der Woche:    
     
     
        Donnerstag, 23.11.2017
   
SVG Weißenb- I. Senioren (Pokal) 19:30Uhr  
     
Heimspiele 25.11.2018    
F2-Junioren - RS Horrem 11:30Uhr  
E2-Junioren - PSV Neuss 2 12:30Uhr  
D-Jugend - Novesia Neuss 14:30Uhr  
     
     
     
     
     

       

 

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Vernetz dich mit uns

Die Facebookseite des TSV Bayer Dormagen Der Flickr Account des TSV Bayer Dormagen rss mail