TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Montag, 08 Januar 2018

F1-Jugend erst von RSC Anderlecht gestoppt

F1-Jugend erst von RSC Anderlecht gestoppt

Ein Turniererlebnis der besonderen Art konnten die Spieler unserer F1-Junioren und deren Eltern am vergangenen Wochenende erleben. Es ging ins benachbarte Belgien, in die dortige Sportoase Tongeren. Und der TSV konnte die blau-weißen Farben beindruckend vertreten. Am Ende belegte der TSV bei einem großen Teilnehmerfeld (24 Mannschaften) einen tollen vierten Platz hinter so namhaften Mannschaften wie dem RSC Anderlecht und den Freunden von K.A.S. Eupen. Dass es nicht ein alltägliches Turnier war, an dem man teilnehmen sollte, konnten die verantwortlichen Trainer und die Eltern der F1-Junioren Spieler am Samstag schon bei der Abfahrt spüren.

Sehr aufgeregt machte man sich am Samstag Morgen auf die 2 1/2 stündige Reise nach Belgien, wo ein außergewöhnlich großes Teilnehmerfeld auf den TSV wartete.

24 Mannschaften spielten in vier Gruppen verteilt, es sollte eine Mammutveranstaltung werden und die Erwartungen wurden allesamt erfüllt.

In großer Halle, vor großem Publikum konnte der TSV zeigen, dass auch der Nachwuchs aus Dormagen mithalten kann, gegen die Nachwuchskicker diverser Profimannschaften.

In der Gruppenphase konnte man den ersten Platz, mit 24:12 Toren, bei vier Siegen und einem Remis, belegen.

Im Viertelfinale setzte man sich anschließend gegen das belgische Team von Bas Oha durch.

Das Halbfinale musste der TSV gegen keinen geringern, als dem RSC Anderlecht bestreiten und war auch auf dem besten Weg ins Finale einzuziehen.

Doch trotz zweimaliger Führung reichte es am Ende nicht und der RSC setzte sich schlussendlich ungefährdet durch.

Im "kleinen Finale" zollte man dem superlangen Tag dann Tribut, die Kräfte schwanden mehr und mehr, sodass man gegen das Team A vom K.A.S. Eupen schlussendlich verlor, was die tolle Leistung, eines denkwürdigen Ausfluges, in keinster Weise schmälern soll.

Von diesem Erlebnis beseelt, trat man die lange Heimreise an und war erst sehr spät, müde und kaputt wieder in Dormagen, gut dass der Sonntag förmlich dazu aufforderte ausgiebig auszuschlafen.

                                 

DruckenE-Mail
Autor: Detlev Grützmacher
Spiele der Woche:      
Montag, 03.12.2018      
E2-Junioren  - RS Horrem    8:0    
VFR Büttgen 2 - E4-Junioren    2:1    
       
Donnerstag, 06:12.2018      
SG Frimmersd. - C-Junioren     17:0    
             Kreispokal      
1.FC GV Süd - I. Senioren     4:1    
       
       
       
       
       

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen