TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Montag, 05 Dezember 2016

Die Niederlagenserie des TSV geht weiter

Die Niederlagenserie des TSV geht weiter

"Im Großen und Ganzen haben wir bis auf die letzten 20 Minuten nicht gut gespielt. In der ersten Hälfte waren wir gar nicht auf dem Platz. Am Ende hätten wir fast noch einen Punkt verdient gehabt. Es ging drunter und drüber. Selbst unser Keeper Angelo di Salvo ist mit nach vorne gegangen und hatte eine Chance. Aber es bleibt einfach dabei, dass es bei drei Gegentoren schwer ist, zu gewinnen", sagte Dormagens Trainer Carlos Perez.

Schon nach drei Minuten hätte der TSV in Rückstand geraten können. Doch Christian Schuh scheiterte per Elfmeter an di Salvo, den Nachschuss setzte er über das Tor. Immer wieder hielt di Salvo seine Mannschaft im Spiel. Heiligenhaus hätte das Match in der ersten Hälfte schon längst entscheiden können. Doch dann brachte der kurz zuvor eingewechselte Dominik Dobras die Dormagener mit dem ersten Torschuss in Front. Zu Beginn der zweiten Hälfte ließ sich der TSV den Sieg aus den Händen reißen. Zunächst scheiterte Dobras vom Elfmeterpunkt. Dann landete ein ganz langer Ball aus der Innenverteidigung bei Gzim Rexhaj, der die Dormagener Schläfrigkeit bestrafte. Heiligenhaus machte weiter Druck und entschied durch Schuh und erneut Rexhaj die Partie. In der Schlussphase bäumte sich der TSV noch einmal auf, doch mehr als der Anschlusstreffer gelang nicht.

DruckenE-Mail
Autor: Fupa Neuss


                 

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen