Erstellt am Freitag, 15 November 2019

Zwei Jahrgangstitel für TSV-Schwimmer Marek Göpfertbei den NRW Kurzbahn- Meisterschaften

 Zwei Jahrgangstitel für TSV-Schwimmer Marek Göpfertbei den NRW Kurzbahn- Meisterschaften

Die beiden Neuzugänge und ausgewiesenen Brustspezialisten Marek Göpfert und Elina Borghoff, die seit dem Sommer für den TSV Bayer Dormagen startberechtigt sind, zeigten sich in der Wuppertaler Schwimmoper bei den NRW-Landesmeisterschaften auf der Kurzbahn in starker Verfassung. Der aus Köln nach Dormagen gewechselte Marek Göpfert (18 Jahre) zeigte eine sehr gute Leistung und erkämpfte sich drei Medaillen. Über 50m (00:30,34 min) und 100 m (01:06,07 min) holte er sich zwei Jahrgangstitel und schwamm zudem über 200 m Brust zu Bronze.

Die fünfzehnjährige Elina Borghoff schwamm in jedem ihrer Rennen neue persönliche Bestzeit und konnte sich bei starker Konkurrenz zwei Mal unter die besten acht Schwimmerinnen aus ihrem Jahrgang platzieren. Über 100 m Brust (01:16,36 min) und 50 m Brust (00.34,98 min) war von ihrem Trainingsausfall in der Vorbereitung aufgrund einer Zahn-Operation nichts mehr zu merken.

Trainer Marius Dittrich zeigte sich hochzufrieden über die gebotenen Leistungen und freute sich über die gute Entwicklung seiner neuen Athleten.

Drucken
Autor: Dittrich/Lupp