TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Dienstag, 13 August 2019

Letzter Test: Derby gegen Gummersbach

Letzter Test: Derby gegen Gummersbach

 

Die klassischen Mittelrhein-Derbys liegen schon eine Weile zurück. In der Spielzeit 2019/20 aber können sich die Fans des TSV Bayer Dormagen und des VfL Gummersbach auf zwei Punktespiele der langjährigen Kontrahenten freuen. An diesem Mittwoch, 14. August, gibt es schon mal einen Testlauf: Die Partie zwischen dem TSV und dem VfL wird um 19 Uhr im TSV Bayer Sportcenter angepfiffen.

Der Abstiegskampf war in der letzten Saison an Dramatik kaum zu überbieten. Nach 53 Jahren konnte der "Dino" der Handball-Bundesliga alle Hoffnungen auf den Klassenverbleib begraben - denn in Bietigheim war der VfL Gummersbach nicht über ein 25:25 hinausgekommen. Die Eulen aus Ludwigshafen setzten sich hingegen mit 31:30 gegen Minden durch und durften im Gegensatz zu Bietigheim und Gummersbach über den Klassenerhalt jubeln. Besonders tragisch für Gummersbach: In der Endabrechnung fehlte bei Punktgleichheit ein einziger Treffer. Der Wiederaufstieg ist das erklärte Ziel der VfL-Verantwortlichen, sagt Manager Christoph Schindler, ein ehemaliger Dormagener Spieler. Doch da die halbe Gummersbacher Mannschaft ausgetauscht wurde und auch andere Klubs der 2. Bundesliga ambitionierte Ziele haben, müsse es nicht unbedingt ein direktes Comeback sein. Schindler und Trainer Torge Greve sprechen eher von einem Zwei-Jahres-Plan - haben aber sicher nichts dagegen, wenn es schon früher klappt.

Nach dem Jubiläumsspiel gegen Kiel besteht für die heimischen Fans am Mittwoch die erneute Möglichkeit, den TSV gegen einen renommierten Gegner zu beobachten. Auch wenn es noch nicht um Punkte geht, so ist doch eine interessante Begegnung zu erwarten. Der Eintritt für dieses letzte Testspiel beträgt 5 Euro (Kinder und Jugendliche im Alter von 7-17 Jahren zahlen 2 Euro, Kinder unter 7 haben freien Eintritt).

DruckenE-Mail
Autor: Detlev Zenk
 
 

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen