Erstellt am Montag, 14 Dezember 2020

TSV verlängert mit Jakub Sterba bis 2023

TSV verlängert mit Jakub Sterba bis 2023

Jakub Sterba bleibt auch über die laufende Saison hinaus ein Wiesel. Der Rechtsaußen verlängerte jetzt seinen Vertrag mit dem TSV Bayer Dormagen für zwei weitere Jahre bis 2023. „Jakub zählt sicher zu den effektivsten Außenabwehrspielern der Liga, ist sehr verlässlich und mit seinen 24 Jahren besitzt er noch viel Potenzial in der Wurfeffektivität. Wir freuen uns, den gemeinsamen Weg mit ihm fortsetzen zu können“, sagt Dormagens Handball-Geschäftsführer Björn Barthel.

Der tschechische Linkshänder kam im Juli 2019 von TJ Sokol Nové Veselí an den Rhein und sammelte in der 2. Bundesliga wichtige Erfahrung. Er zeichnet sich auf dem Spielfeld nicht zuletzt durch seine Umsicht und Mannschaftsdienlichkeit aus. „Mir gefällt es sehr gut in einem tollen Team und ich bin froh, dass ich in dieser Mannschaft auch über die aktuelle Spielzeit hinaus spielen kann“, erklärt Jakub Sterba. Er gehört dem erweiterten Kader der Nationalmannschaft Tschechiens an und fährt im Januar eventuell mit zur Weltmeisterschaft in Ägypten.

Foto: Zaunbrecher

Drucken
Autor: Zenk / Sijben