TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Mittwoch, 16 Mai 2018

B-Jugend des TSV Bayer Dormagen kämpft um das Finale der Deutschen Meisterschaft

B-Jugend des TSV Bayer Dormagen kämpft um das Finale der Deutschen Meisterschaft

Die B-Jugend Handballer des TSV Bayer Dormagen gehören zu den vier besten Mannschaften Deutschlands. Sie konnten sich im Viertelfinale nach Hin- und Rückspiel (34:29, 21:21) gegen Frischauf Göppingen durchsetzen und treffen im Halbfinale auf die B-Jugend der Rhein Neckar Löwen, die ihre beiden Viertelfinalpartien gegen die Füchse Berlin mit 23:18 und 28:27 gewannen.

TSV-Coach David Röhrig ist mächtig stolz auf seine Jungs: „Der Einzug ins Halbfinale ist ein riesiger Erfolg für das Team. Wir sind sicherlich ein bisschen das Überraschungsteam in der Runde der besten Vier.“ Dementsprechend sieht Röhrig auch die Rhein Neckar Löwen in der Favoritenrolle. „Die Löwen sind für eine B-Jugend körperlich sehr stark und spielen eine klasse Saison. Wir brauchen einen außergewöhnlichen Tag, um diese Mannschaft zu schlagen und genau darauf arbeiten wir im Training hin“, beschreibt der Trainer die Ausgangslage. „Das Halbfinale einer Deutschen Meisterschaft ist für jeden Jugendspieler eine ganz besondere Erfahrung und ich hoffe, dass die Jungs das genießen können und wir gleichzeitig als Team unsere beste Leistung abrufen. Dann ist alles möglich!“ 

Das Halbfinal-Hinspiel findet am Pfingstmontag, den 21. Mai im TSV Bayer Sportcenter statt. Anpfiff ist um 16 Uhr. Die Mannschaft freut sich auf lautstarke Unterstützung. Das Rückspiel findet dann am 26. Mai in Östringen statt. Im zweiten Halbfinale treffen der TSV GWD Minden und der SC Magdeburg aufeinander.

Das Foto zeigt die Mannschaft des TSV. Quelle: TSV Bayer Dormagen

DruckenE-Mail
Autor: Lukas Will

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

 

Jetzt Schuhe oder Kleidung bestellen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen