TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Montag, 03 Dezember 2018

Yorick Wolters hielt beide Punkte fest

Yorick Wolters hielt beide Punkte fest

Die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen setzte sich im letzten Spiel der Hinrunde knapp mit 28:27 gegen GWD Minden durch und ist damit Halbzeitmeister der Jugend-Bundesliga West vor der punktgleichen (20:2) TSV Burgdorf, die zwar das um einen Treffer bessere Torverhältnis aufweist. Doch das Team von Jamal Naji gewann beim Nachwuchs der Recken - und der direkte Vergleich ist ausschlaggebend. Am Sonntag, 9. Dezember, kommt TuSEM Essen ins TSV Bayer Sportcenter (Anpfiff 16 Uhr).

Bevor der Dormagener Nachwuchs feiern konnte musste gezittert werden. Minden holte Tor um Tor auf und erhielt unmittelbar vor dem Schlusspfiff einen Siebenmeter zugesprochen. Bayer-Trainer Naji brachte noch mal Torwart Yorick Wolters für Conny Dahmen und hatte Erfolg mit seiner Wechseltaktik: Wolters wehrte den von Mick Frederik Galling geworfenen Strafwurf ab und spürte anschließend die vielfachen Danksagungen der Mitspieler. "Da spielte sicher auch ein wenig Glück mit", wollte der junge Keeper seine Parade nicht überbewerten.

Nach der Grippewelle im Dormagener Team wechselte Naji häufig, um die Spieler nicht zu überfordern. In der ersten Hälfte klappte das auch ganz gut, die Gastgeber führten mit 9:3 in der 17. Minute und lagen auch zur Pause mit 16:12 vorne. Beim 24:17 nach 45 Minuten sah es nach einer Vorentscheidung aus. Doch in der Schlussphase wurden die Angriffe nicht gut ausgespielt und die Abschlüsse verfehlten oft das Ziel oder wurden vom stärker werdenden GWD-Keeper entschärft. Naji: "Wir haben dann auch gegen den siebten Feldspieler nicht gut verteidigt." 74 Sekunden vor dem Schlusspfiff kamen die Gäste bis auf 28:27 heran - doch das war denn auch der Endstand.

TSV Bayer Dormagen - GWD Minden 28:27 (16:12)
Dormagen: Wolters, Dahmen; Kothe (3), Kauwetter (1), Braun (4), Bark (2), Reimer (5), Eberlein (6/4), Neven, Johannmeyer, Koch (2), Lindner, Franz (5), Mircic.
Bester Werfer Minden: Galling (8/2).

Das Foto schoss Heinz Zaunbrecher nach der Siebenmeterparade von Yorick Wolters und dem ausbrechenden Jubel der Dormagener

DruckenE-Mail
Autor: Detlev Zenk

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

 

Jetzt Schuhe oder Kleidung bestellen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen