TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Samstag, 26 September 2020

A-Jugend startet gegen Saarlouis

A-Jugend startet gegen Saarlouis

Die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen startet an diesem Sonntag, 27. September, gegen die HG Saarlouis in die Bundesligasaison 2020/21. Das Spiel wird um 16 Uhr im TSV Bayer Sportcenter angepfiffen. „Es erwartet uns weitestgehend ein Blindflug“, erklärt der neue Coach David Röhrig. Denn „aktuelles Videomaterial besitzen wir kaum, da in der Qualifikation im Gebiet Rheinland-Pfalz-Saar nur sehr sporadisch gefilmt wurde.“ Was aber bekannt ist: Saarlouis spiele eine bewegliche und flexible 6:0-Abwehr, die den Gegner immer wieder unter Druck setzen kann. Im Angriff läuft viel über die linke Rückraumposition. Röhrig: „Ohne großartige Gegnervorbereitung müssen wir umso aufmerksamer ins Spiel gehen.“

„Wir haben trotz der außergewöhnlichen Situation in den letzten Monaten eine vollwertige Vorbereitung durchführen können und hatten durch den späten Saisonstart sogar etwas mehr Zeit zu Verfügung als üblich. Dass unsere Leistungen in den letzten Wochen trotzdem noch sehr schwankend waren, ist zu dem Zeitpunkt aber durchaus normal“, sagt der 29-Jährige. Und: „Insgesamt sind wir für die Vorrunde gut gerüstet und bis auf eine wechselbedingte Spielsperre sind wir vollzählig und ohne Verletzungen.“

Die Veränderungen in der Dormagener Mannschaft sind nominell ziemlich groß. Zehn Spieler haben die Mannschaft aus Altersgründen verlassen, elf kommen aus der eigenen B-Jugend. Mehrere dieser Spieler haben aber bereits in der Jugend-Bundesliga Erfahrung gesammelt und waren mehr oder weniger fester Bestandteil auch der A-Jugend. „Insofern hält sich der tatsächliche Umbruch in Grenzen“, betont Röhrig. Der Trainer ist davon überzeugt, dass der ältere Jahrgang mit dem jüngeren eine gesunde Mischung bildet.

Wie die Spielzeit aufgrund von Corona verläuft, lässt sich nicht absehen. „Ich hoffe, dass wir eine reguläre Saison spielen können und dass unsere starken Talente die geeigneten Bedingungen haben, sich mit Blick auf ihre sportliche Zukunft kontinuierlich weiterzuentwickeln“, sagt David Röhrig.

Nach dem aktuellen Stand der Corona-Schutzverordnung können bei den Jugendspielen 300 Besucher ins TSV Bayer Sportcenter eingelassen werden. Alle müssen sich registrieren. Die Daten werden lediglich für die Abklärung etwaiger Coronafälle aufbewahrt und so schnell wie möglich vernichtet.

DruckenE-Mail
Autor: Detlev Zenk

 

Jetzt Schuhe oder Kleidung bestellen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen