TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Dienstag, 08 Mai 2012

Judith Kusian mit Doppelsieg beim Dormagener Jugendpokal

Judith Kusian mit Doppelsieg beim Dormagener Jugendpokal

...... Kusian setzte sich im A-Jugend Finale gegen ihre Teamkollegin Lea Krüger deutlich mit 15:6 durch. Das rein Dormagener Podest komplettierten Jennifer Otrzonsek und Sophie Papendick auf dem dritten Rang.  Bei den Junioren ließ Kusian ihren Konkurrentinnen erneut keine Chance. Ihre Finalgegnerin Marie Görg (Königsbacher SC) hatte ebenso wenig Chancen wie Jennifer Otrzonsek bei der A-Jugend und musste sich Kusian 7:15 geschlagen geben. „Judith hat ihre Klasse ein weiteres Mal unter Beweis gestellt. Sie hat beide Wettkämpfe dominiert und völlig verdient gewonnen“, lobte Trainer Olaf Kawald.  Der Fecht-Koordinator des TSV konnte auch mit den Leistungen seiner männlichen Schützlinge zufrieden sein. Für eine kleine Überraschung sorgte TSV-Fechter Nick Herbon im A-Jugend Turnier. Herbon ließ die drei WM-Fahrer Rouven Redwanz (Königsbacher SC), Domenik Koch und Eduard Gert (beide TSV) hinter sich. Seinen starken Wettkampf krönte er mit einem 15:6 Finalsieg gegen Eduard Gert. „Nick hat eindrucksvoll sein Potenzial gezeigt“, so Kawald. Einer der WM-Fahrer ging dann aber doch nicht leer aus: Domenik Koch entschied die Junioren-Konkurrenz für sich. Er gewann im Finale 15:13 gegen Eduard Gert, der sich dementsprechend mit zwei zweiten Plätzen begnügen musste. Dritter wurde Tom Möller, ebenfalls Fechter des TSV Bayer Dormagen. Nicht nur die Großen, auch die Kleinen konnten sich über reihenweise Podestplatzierungen freuen. Der erste Platz bei den Schülerinnen des Jahrgangs 2001 ging an Emily Kurth, Kyra Kuffel und Sarah Papendick wurden Dritte. Über einen zweiten Platz bei den Schülern des Jahrgangs 2000 konnte sich Tim Nalewaja freuen, bei den Mädchen des gleichen Jahrgangs wurde Clara Trompeta Dritte. In der männlichen B-Jugend landeten Norman Gatzka und Niklas Michel gemeinsam auf dem dritten Rang. Bei den Jüngsten (Jahrgang 2002) schafften Julia Bartels und Kerstin Wieland den Sprung auf das Podest und wurden Dritte. „Insgesamt blicken wir auf ein tolles Wochenende zurück. Mit 330 Startern war der Jugendpokal wieder gut besucht und auch die Qualität der Fechterinnen und Fechter nimmt von Jahr zu Jahr zu“, freute sich Kawald über die gelungene Veranstaltung auf dem Geländes des TSV Bayer Dormagen.

 

DruckenE-Mail
Autor: Will / Lisson

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

Aus unserer Fotosammlung:

Fechten

mehr Bilder

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Vernetz dich mit uns

Die Facebookseite des TSV Bayer Dormagen Der Flickr Account des TSV Bayer Dormagen rss mail