TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Montag, 18 März 2013

A-Jugend nimmt Hinspielrevanche

A-Jugend nimmt Hinspielrevanche

A-Jugend Bundesliga

TSV Bayer Dormagen mA1 – HSG Rhein-Nahe Bingen 34:25 (16:10)

Die A-Jugend des TSV Bayer Dormagen hat einen weiteren Schritt in Richtung der Play-Offs um die Deutsche Meisterschaft gemacht. Die Dormagener gewannen zu Hause 34:25 (16:10) gegen die HSG Rhein-Nahe Bingen.

Das Team von Frowin Fasold wollte den Patzer der Verfolger aus Ratingen am letzten Wochenende nutzen und sich im 19. Spiel der Saison eine gute Ausgangslage für die letzten drei Spiele sichern.

Der TSV war dabei über 60 Minuten das bessere Team und überzeugte mit einer stabilen Defensive und einem agilen Angriffsspiel. Schon zur Pause hatten die Hausherren sich einen 6 Tore Vorsprung erspielt.

Diesen gab der TSV nicht mehr ab. In der zweiten Hälfte wirkten die Dormagener weiter konzentriert und fokussiert und brachten den Sieg locker nach Hause.

"Heute haben die Jungs ihre Pflicht erfüllt. Die wichtigen Spiele stehen aber erst jetzt an. Mit Völklingen und Gummersbach haben wir noch zwei ganz schwere Aufgaben", so Trainer Frowin Fasold, dessen Team nun drei Punkte Vorsprung auf den dritten Platz hat. Der 2. Rang bedeutet die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft und ist das erklärte Ziel des Teams.

Für den TSV spielten (und trafen):

Hombrecher, Vatter (TW), Kauwetter (7), Ernst (6/3), Ihnen, Feindt (je 4), Pestinger, Blos, Hampel, Damm, Preuss (alle 2), Hüter, Elmer, Genz (je 1)

DruckenE-Mail
Autor: Lukas Will

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

 

Jetzt Schuhe oder Kleidung bestellen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen