TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Montag, 07 September 2015

Zwei Siege und drei Niederlagen beim Saisonauftakt der Basketballer

Zwei Siege und drei Niederlagen beim Saisonauftakt der Basketballer

U12 (Kreisliga D/NE)

Die U12 machte gegen den TV Grafenberg ein recht gutes Spiel. Nach 40 Minuten stand es  84:20 für die Düsseldorfer.

Man muss allerdings dazu erwähnen, dass der TVG außer Konkurrenz bei der U12 spielt. Sie spielen lieber mit älteren Jugendlichen in der Altersklasse, anstatt bei der U14 regulär dabei zu sein. Nur wenige Spieler sind beim TSV vom letztjährigen Team übrig geblieben. So wird um Matteo, Lejs, Noah, Gamze und Zehra eine neue und junge Mannschaft herum gebaut. Sie müssen sich erst auf dem Feld zurechtfinden. Also geben wir ihnen Zeit. Gute Ansätze zeigten Lennart und Yusuf.

Am Samstag, den 12.09.2015 spielt die U12 um 10.00 Uhr daheim gegen den FSV Jüchen. Gespielt wird im Leibniz-Gymnasium in Hackenbroich, Dr. Geldmacher Str. 1.

Es spielten: Matteo Nix, Lejs Huseinbasic, Gamze Gökdemir, Zehra Altunok, Noah Lazarou, Marc Witt, Lennart Mroß, Yusuf Akar, Marvin Altmeyer, Ege Bebek, Efe Erinc.

 

U14 (Kreisliga D/NE)

Für die U14 war das erste Spiel viel zu leicht. Sie gewann beim den FSV Jüchen mit 117:10 (56:7).

So konnten die Spieler in den Reihen des TSV, die ihre erste Saison überhaupt spielen, viel Spielpraxis erlangen. Nach nur drei Minuten wurden die Erfahrenen Dennis, Simon, Julius und Philipp aus dem Spiel genommen. Jüchen, die mit nur fünf Spielern antraten, bemühten sich sehr. Hochachtung vor ihrer Spielmoral. Trotzdem lief das TSV Spiel weiter. Im letzten Viertel waren die Jüchener müde.

Es spielten und trafen: Jonas Fischenich 2, Philipp Gärtner 8, Simon Große 24, Florian buchholz 16, Julius Wagner 27, Florian Birmes 6, Dennis Mosmondor 22, Faretthin Altunok 4, Marcel Menzel 8.

 

U16/2 (Kreisliga D/NE)

Die U16/2 machte gegen den FSV Jüchen ein sehr gutes Spiel. Sie unterlagen schließlich mit 40:67 (18:30).

Doch muss man auch hier leider sagen: Jüchen trat mit fünf U18 Spielern an. Sie nehmen somit außer Konkurrenz teil.

Auf TSV Seite fehlten leider sechs von elf Spielern. Unsere übrigen Fünf wurden von Moritz unterstützt. Alle, ohne Ausnahme, machten ein prima Spiel. Til glänzte im Angriff mit 24 Punkten. In der Defense half er überall aus. Alexander und Bogdan holten viele Rebounds. Die Drei spielten die 40 Minuten durch. Hochachtung vor ihnen. Sebastian, Jan und Moritz konnten sich immer mal wieder für ein paar Sekündchen ausruhen. Auch sie haben hoffentlich an viel Erfahrung für die nächsten Spiele gewonnen.

Es spielten und trafen: Jan Kersten 2, Alexander Altmeyer 8, Sebastian Oepen 2, Til Walkowiak 24, Bogdan Perianu 4, Moritz Gerlach.

 

U16/1 (Kreisliga D/NE)

Die U16/1 spielte ihr erstes Spiel am Sonntag daheim gegen ART Düsseldorf 3. Sie gewannen klar mit 121:48 (55:20).

ART Düsseldorf trat mit U14 Spielern in dieser Altersklasse an. Respekt. Denn Naeem und John waren sicherlich einen Kopf größer als die ART´ler. Düsseldorf schlug sich wirklich gut. Sie zeigten doch die ein oder andere Lücke in der TSV Defense. Der Angriff des TSV war dagegen recht gut. Da die Rebounds meistens bei uns landeten konnten wir viele Fast-Breaks mit Punkten abschließen. Naeem machte ein sehr gutes Spiel. Nicht nur wegen seiner 49 Punkte. Es war ein guter Einstand für die Mannschaft. Das nächste Spiel wird vielleicht nicht so leicht. Hier geht es gegen die Zweite des TSV Bayer Dormagen.

Das Vereinsduell steigt am 12.09.2015 um 16.00 Uhr im Leibniz-Gymnasium in Hackenbroich.

Es spielten und trafen: John Schikora 4, Dominic Wollny 14, Maziyar Pezeshki 16, Doddwin Boysen 36, Gerrit Spiwoks 2, Naeem Colon 49.

 

U18/2 (Kreisliga D/NE)

Die zweite U18 Mannschaft verlor recht knapp bei ART Düsseldorf 2 mit 34:46 (18:17).

Etwas enttäuschend die geringe Punktausbeute. Die Würfe von außen trafen nicht, und der Drive zum Korb fehlte in einigen Situationen. Das letzte Viertel begann noch knapp mit 27:28 für die Heimmannschaft. Hier zeigte sich, dass mit drei erfahrenen U18´ern und einem Neuling, sowie sechs U16´ern etwas die Routine fehlte. Der Rückstand wuchs hauptsächlich durch Fast-Breaks. Wenn die Mannschaft erstmal zusammengewachsen ist gehen soclche Spiele besser aus.

Das nächste Spiel ist am Sonntag, den 13.09.2015 um 10.00 Uhr daheim gegen die TG Stürzelberg. Gespielt wird im Leibniz-Gymnasium in Hackenbroich.

Es spielten und trafen: Naeem Colon 18, Dominic Wollny, Gerrit Spiwoks, Til Walkowiak, Maziyar Pezeshki 2, Doddwin Boysen 4, Kai-Ole Hartmann 4, Lukas Behrling 4, Eren Saygin, Finn Krämer 2.

 

U18/1 (Kreisliga D/NE)

Für die U18/1 beginnt die Saison am Samstag, den 12.09.2015 um 14.00 Uhr mit einem Heimspiel gegen den TV Leichlingen. Gespielt wird ebenfalls im Leibniz-Gymnasium in Hackenbroich.

 

Herren (Kreisliga D/NE)

Der Saisonauftakt der Herrenmannschaft des TSV Bayer Dormagen in die neue Basketballsaison 2015/2016 endete mit einer Heimniederlage. Mit 62:74 (35:40) verlor man gegen die zweite Mannschaft des SV Alte Freunde Düsseldorf.

Die beiden ersten Viertel verliefen ziemlich ausgeglichen, keine Mannschaft schaffte es, sich einen größeren Vorsprung herauszuarbeiten. Mit 35:40 für die Gäste aus Düsseldorf ging man in die Pause.

Das nun folgende dritte Viertel war entscheidend für die Niederlage der Dormagener. Zunächst schaffte man es noch in der 21. Minute den Rückstand auf zwei Punkte (38:40) zu verringern. In den nächsten drei Minuten nutzten die Gäste aus Düsseldorf jedoch die halbherzige Defenseleistung der Heimmannschaft zu ihrem Vorteil aus und erzielten dreizehn Punkte in Folge, wobei es dem Spieler Aleksic gelang, drei Dreier hintereinander zu werfen. Diesem Rückstand lief man bis zum Ende der Partie hinterher. Er war nicht mehr aufzuholen.

Es spielten und trafen: Arnulf Arndt 14, Fabian Lehr, Lars van Baarsen 2, Christian Simons 7, Mihai Dragulescu 14, Mike Witschke 6, Sven Dabek, Florian Ossendorf 8, Peter Rotterdam 11.

Das nächste Spiel der Herren ist auswärts am 13.09.2015 um 14.00 Uhr. Gespielt wird gegen die zweite Mannschaft von TUSA Düsseldorf.

DruckenE-Mail
Autor: Arndt / Lupp

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Vernetz dich mit uns

Die Facebookseite des TSV Bayer Dormagen Der Flickr Account des TSV Bayer Dormagen rss mail