TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Montag, 14 März 2016

Basketball: U12 siegt im letzten Saisonspiel, U18/1 unterliegt Tabellenführer

Basketball: U12 siegt im letzten Saisonspiel, U18/1 unterliegt Tabellenführer

U12 (Kreisliga D/NE)

Ein wirklich tolles Spiel machte die U12 bei ihrem letzten Saisonspiel. Sie gewannen gegen den Osterather TV mit 79:49 (38:27).

Dieses Spiel war auch eines ihrer besten Saisonspiele. Jeder versuchte noch mal alles zu geben, um die Hinspiel-Niederlage vergessen zu machen. Jeder machte Druck auf seinen Gegenspieler. So konnten viele Punkte durch Fast-Breaks gemacht werden. Zudem wurde toll kombiniert. Immer wieder wurde der freie Mitspieler gefunden, der dann ungehindert werfen konnte. Marc machte mit zwölf Punkten sein bestes Saisonergebnis. Jeder - egal ob er Punkte machte oder nicht - steuerte seinen Beitrag zum Erfolg bei. Schade, dass die Saison nun vorbei ist.

Es spielten: Matteo Nix 22, Yusuf Akar 5, Noah Lazarou 14, Lejs Huseinbasic 15, Efe Erinc, Ben Kotzur 6, Zehra Altunok, Gamze Gökdemir, Lennart Mroß 5, Marc Witt 12.

 

U14 (Kreisliga D/NE)

Saisonende.

 

U16/2 (Kreisliga D/NE)

Saisonende

 

U16/1 (Kreisliga D/NE)

Saisonende

 

U18/2 (Kreisliga D/NE)

Saisonende

 

U18/1 (WBV Jugendregionalliga)

Mit 68:78 (34:45) verlor die U18/1 ihr Heimspiel gegen Tabellenführer SG Bergische Löwen.

Nach dem kleinen Fehlstart (0:4) hatte die U18 den Gegner im ersten Viertel bis zur 8. Minute im Griff. Der Vorsprung wuchs auf 24:12. Mihai setzte mit drei Dreiern und 11 Punkten entscheidende Akzente. Anschließend reichten den Gästen vier Minuten, um den Rückstand wieder gut zu machen. Über die Viertelpause hinweg machten sie 15 Punkte in Folge für eine drei Punkte Führung. Dormagen schaffte es nicht im Angriff stabil zu werden. Ballverluste und Einzelaktionen prägten das Bild. Auch die Umstellung auf Zonedefense brachte nicht die Stabilität. Das zweite Viertel ging mit 10:24 an die Gäste. Im dritten Viertel wurde das TSV Spiel endlich sicherer. Zwar wuchs der Rückstand in der 22. Minute und der 39. Minute auf fünfzehn Punkte an. Doch man konnte auch noch mal auf acht Punkte ran kommen. Manchmal waren es nur Kleinigkeiten die fehlten, um vielleicht etwas mehr Erfolg zu haben. Im letzten Abschnitt schaffte es Dormagen auf vier Punkte ran zu kommen (37. Min. 64:68). Die Defense ließ sieben Minuten lang nur neun Punkte zu. Leider kippte das Spiel nicht. Die Bergischen Löwen brachten mit ihrer Erfahrung und sicheren Freiwürfen, in den letzten drei Minuten verwandelten sie acht von zehn, den Vorsprung ins Ziel.

Nach den Osterferien spielt die U18/1 wieder am Sonntag, den 10.04.2016 um 16.00 Uhr in Emmerich.

Es spielten: Max Büchmann 7, Yannick Lemm 4, Fabian Lehr, Lars van Baarsen, Adnan Huseinbasic 2, Mihai Dragulescu 22, Pepe Roldan Duran, Julian Buchholz 13, Jan Steinbrock 2, Sven Dabek 9, Jonas Schilling 10, Umut Kececi.

 

Herren (Kreisliga D/NE)

Saisonende.


Foto: Die U12 gewann ihr letzten Spiel der Rückrunde überzeugend gegen den Osterather TV mit 79:49 (38:27).

DruckenE-Mail
Autor: Arndt / Lupp

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Vernetz dich mit uns

Die Facebookseite des TSV Bayer Dormagen Der Flickr Account des TSV Bayer Dormagen rss mail