TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Mittwoch, 22 März 2017

TSV-Schwimmer weiter in guter Form

TSV-Schwimmer weiter in guter Form

Bei den NRW Meisterschaften über die langen Strecken am 18. März im Unibad Bochum hinterließ TSV-Schwimmerin Leila Meiser (2004) über 800m Freistil einen guten Eindruck. Mit einer angeschlagenen Zeit von 10:35,05min erreichte sie den 13. Platz. Betreuender Trainer der 1. Mannschaft Thomas Nuyen verwies auf die ansteigend gute Form von Leila und zeigte sich optimistisch hinsichtlich der kommenden Wettkämpfe.

Leonie Szczepanski (2006) startete, betreut von Trainerin Maxi Breuer, in Bonn beim NRW Jugendmehrkampf. Sie absolvierte insgesamt sieben verschiedene Disziplinen: 400m Kraul, 200m Lagen, 100m Rücken, 100m Kraul, 50m Kraulbeine, 7,5m Gleiten und 15m Kicken, welche in der Endauswertung für sie den 20. Platz bedeuteten. Insgesamt waren 60 Schwimmerinnen in ihrem Jahrgang gemeldet. Ganz besonders muss ihre Leistung über 400m Kraul erwähnt werden: Mit einer neuen besten Leistung von 5:39,19min steht sie in dieser Disziplin auf dem 6. Platz in NRW.

Weitere Schwimmer der 1. Mannschaft starteten am 19. März in Hamm beim 23. Internationalen Jahn-Pokal Schwimmen. Trainer Thomas Nuyen zeigte sich angesichts der Leistungen seiner Schwimmer sehr zufrieden. Besonders hervorzuheben ist die Platzierung in der offenen Wertung (alle Jahrgänge) von Stefanie Arts (2004). Über 50m Freistil kam sie mit 0:28,38min auf einen tollen zweiten Platz. Darüber hinaus konnte sie ihre Konkurrenz über 100m Freistil in 1:03,18min ebenfalls gut kontrollieren. Hier wurde sie Erste in ihrem Jahrgang. Mit ihrer erreichten Zeit über die 50m Freistil Distanz hat sie zusätzlich die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften erfüllt.

Eine weitere Qualifikation für die deutschen Meisterschaften erreichte Alexander Kühling (1997). Über 200m Brust in 2:29,57min wurde er mit dem 1. Platz belohnt und eine weitere Drittplatzierung über 100m Freistil in 0:57,01min ab rundete seinen Wettkampftag ab.

 

Weitere Schwimmer und ihre Leistungen:

Anna Sunderdiek (2004): 200m Brust: 3:07,89min, Silber; 200m Lagen: 2:56,63min, Silber

Noel Lasar (2003)  200m Brust: 3:03,29min, Silber

Laurenz Weber (2002) 100m Freistil: 0:57,29min, Gold; 50m Freistil: 0:26,30min, 6. Platz offene Wertung

Maya Kurzawa (2002) 100m Freistil: 1:06,01min Silber; 100m Schmetterling: 1:13,14min, Silber, 50m Freistil: 0:29,40min, 4. Platz offene Wertung

Samuel Mock (2002) 200m Brust: 3:06,14min, Silber, 200m Lagen: 2:43,38min, Silber

Mario Gondro (2002) 100m Freistil: 1:05,96min, Bronze

Ruben Böckmann (1998) 50m Freistil: 0:25,56min, 2. Platz offene Wertung

DruckenE-Mail
Autor: Mock/Lupp

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen