TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.
Unsere Sponsoren:
Mehr Infos per klick auf das Logo.
Stadion
(Fast) optimale Sportbedingungen finden die Athleten des TSV Bayer Dormagen im Sportpark "Am Höhenberg" vor.
Leichtathletische Kerneinrichtungen sind die Rundlaufbahn, die Leichtathletik-Halle und der Werferplatz.
 
 
LA-Halle
Der Vorstandsbeschluss, die Halle zu bauen, wurde am 5. Februar 1991 gefasst. Baubeginn Mitte Juli 1991, Fertigstellung nach rund sieben Monaten Bauzeit. Die Leichtathleten haben damit optimale Trainingsbedingungen. Zum Eingangsbereich der Halle gehört für das Training die Sprintbahn (60m-Bahn) im alten Hallenbereich.
Die LA-Halle ist nach modernen Gesichtspunkten geplant und erstellt worden. Sie ist durchaus als ein Schmuckstück in unserer schönen Sportparkanlage anzusehen. Es wurde praktisch die seit 1980 vor der großen Halle bestehende Kunststofffläche der Mehrkampanlage überdacht. Zwei Hochsprung- und zwei Weitsprunganlagen sowie einen Wurfkäfig für die Technikschulung im Diskuswerfen sind im Projekt berücksichtigt.
 
halle aussen     halle innen     halle innen     halle innen
 
 
Hauptkampfbahn
Sie wurde 1976 neu angelegt und 2010 komplett renoviert. Sie hat auch heute noch internationalen Standard, hier fanden schon Deutsche Meisterschaften sowie zahlreiche Nationale und Internationale Sportfeste statt. Die Laufbahn hat sechs Rundbahnen und auf beiden Geraden sieben Sprintgeraden. So kann bei Veranstaltungen kurzfristig wegen des günstigen Rückenwindes entschieden werden, welches Ziel zu wählen ist.
Zu der Einrichtung gehören noch zwei Kugelstoßanlagen außerhalb, sowie je zwei Hoch-, Stabhoch- und Weitsprunganlagen, alle erforderlichen Wettkampfgeräte sowie eine vereinseigene elektronische Zeitmessanlage.
Für die Kleinsten bietet die Anlage am Höhenberg hinter der Tribüne auch einen Kinderspielplatz.
 
stadion     stadion wurf     halle tribüne     kinderspielplatz
 
 
Werferplatz (67 x 50m)
Der Platz ist mit Flutlicht - wie alle Plätze - ausgestattet. Er dient nicht nur dem Wurftraining (Diskus/Speer), sondern er ist auch eine hervorragende Wettkampfanlage für die leichtathletischen Wurfdisziplinen.
 
werferplatz

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen