TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.
Unsere Sponsoren:
Mehr Infos per klick auf das Logo.

Erstellt am Mittwoch, 28 April 2010

Schülerteam mit Normerfüllungen

Schülerteam mit Normerfüllungen
Zusammen mit Charlotte Tepasse (Uerdingen, 3623 Punkte) und Katahrina Everts (Dormagen, 3302 Punkte, 13,20 s, 7,80 m, 1,50 m, 13,46 s, 4,91 m, 20,20 m, 2:44,80 min) unterbot die Athletin von Trainerin Yvonne Schmitz mit 10.367 Punkten die Teamnorm für die Deutschen Schüler - Mehrkampfmeisterschaften. Caro Völker gleich tat es Martin Nothhelfer. Im Achtkampf der 15 - jährigen gewann er mit neuer persönlicher Bestleistung von 4592 Punkten (80 m Hürden: 11,24 s, Weit: 5,87 m, Hoch: 1,74 m, Kugel: 10,26 m, Stab: 3,70 m, Diskus: 36,48 m, Speer: 46,53 m, 1000 m: 3:07,58 min) und unterbot damit die Norm für die Deutschen Schüler - Mehrkampfmeisterschaften und den Landeskader. Klar unterboten wurde auch die Mannschaftsnorm. 13.288 Punkte standen für Martin Nothhelfer, Markus Tächl (4,320 Punkte, 12,44 s, 5,15 m, 1,50 m, 12,95 m, 3,40 m, 42,16 m, 42,55 m, 3:32,72 min), der am ersten Tag gleich vier Bestleistungen aufstellte und Yannik Pilger (Uerdingen) mit 4376 Punkten am Ende in der Ergebnissliste. Dies bedeutete zugleich Platz 1. Seinen ersten Zehnkampf bestritt Alexander Everts. Der B-Jugendliche erkämpfte sich 5556 Punkte und belegte Platz 4. Direkt dahinter platzierte sich Marius May (5173 Punkte) und Johannes Steffens (5156 Punkte). Mit der Mannschaft belegte das rein Dormagener Team Platz zwei mit 15.885 Punkten. Zufrieden zeigte sich Trainer Peter Kurowski: " Das war ein guter Saisonstart für die TSV Zehnkämpfer in Krefeld. Alle Athleten erbrachten neue persönliche Bestleistungen. Johannes Steffens verbesserte sie um ca. 600 Punkte. Besonders gut sein Hochsprung mit 1,82m. Marius May verbesserte sie um ca. 400 Punkte. Alexander Everts zeigte sich besonders stark über die Hürden und im Stabhoch (16,12sec und 4,00m). Die Mannschaft hat Aussichten auf die DM Quali (16.500 Pkt)."

Text Quelle: TSV

DruckenE-Mail
Autor: TsvBayerDormagen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen