TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.
Unsere Sponsoren:
Mehr Infos per klick auf das Logo.

Erstellt am Mittwoch, 04 August 2010

Mittelstreckentruppe führte Trainingslager am Rursee durch

Mittelstreckentruppe führte Trainingslager am Rursee durch
Wie bereits im letzten Jahr war die Trainingsgruppe wieder bei ihrem Vermieter Heinz Stoff in Einruhr bestens untergebracht. Dieses Quartier bietet sich förmlich zu einem Trainingslager an, da die Räumlichkeiten auf Grund ihres Platzangebotes auch zu einem adäquaten Krafttraining auf der Dachterrasse genutzt werden können. Die ausgedehnten Dauerläufe wurden in den Wäldern rund um den Rursee genutzt, welche auf Grund des profilierten Geländes sehr effektiv waren. Zum spezifischen Bahntraining fuhr man nach Düren, wo sie als Gastverein von Düren 99 dem harten Tempolauftraining nachgehen konnte. Mit von der Partie waren die Spinrath-Zwillige Fabian und Julian, Christoph Stratmann, Carl Philip Heising, Jens Alban, Rafael Pausch, Stephanie Platt und die Uerdinger Läuferin Lena Pitzer. Die Zeit wurde zu meist zweimaligem Training am Tag genutzt. Jedoch sollten auch Regenerationsmaßnahmen wie der Besuch der Salzgrotte in Simmerath oder der Therme in Aachen, sowie die Hinzunahme eines Physiotherapeuten zum Wohle der Athleten(-innen) beitragen. Ferner wurden einigen Radtouren mit dem Mountainbike unternommen, wo sich Julian Spinrath als der "Held der Tour de Eifel" heraus kristallisierte. Großes Interesse fand selbstverständlich die tägliche Berichterstattung über die Leichtathletik-Europameisterschaften im Fernsehen. Zum Ende der ersten Woche wurde wieder das alljährliche Fest "Rursee in Flammen" besucht. Ein ganz besonderes Highlight war für alle Läufer(innen) in der zweiten Woche ein Fernsehteam des Lokalen WDR Aachen. Sie begleiteten die Athleten(innen) einen ganzen Tag bei ihren Trainingseinheiten. Der Bericht wurde dann am 29.07.2010 vom WDR in der Sendung "Lokalzeit aus Aachen" um 19.30 Uhr ausgestrahlt. Die lokale Presse "Eifeler Nachrichten" stattete der Trainingsgruppe auch ihren Besuch ab und druckte den Bericht am 30.07.2010 im Sportteil ab. Als es nun am Sonntag wieder nach Hause ging, waren die Aktiven überrascht und traurig, wie schnell doch dieses Vorbereitungstrainingslager zu Ende ging. Nun sind alle gespannt und voller Tatendrang den Höhepunkt in diesem Jahr "Deutsche Jugendmeisterschaften in Ulm" kommendes Wochenende in Angriff zu nehmen. Leider wird einer der aussichtsreichsten Läufer Fabian Spinrath auf Grund eines bakteriellen Infekts nicht an den Start gehen können. Dies sollte ihn jedoch nicht zu sehr grämen, da er ja im nächsten Jahr noch berechtigt ist in der Jugendklasse zu starten. Dort kann er dann immer noch seine hohen Ziele verwirklichen.

DruckenE-Mail
Autor: TsvBayerDormagen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 8 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen