TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.
Unsere Sponsoren:
Mehr Infos per klick auf das Logo.

Erstellt am Montag, 11 Juni 2018

Nordrhein-Meisterschaften: TSV-Athleten holen acht Titel

Nordrhein-Meisterschaften: TSV-Athleten holen acht Titel

... Die Leichtathleten des TSV Bayer Dormagen erzielten bei den Nordrhein-Meisterschaften in Krefeld-Uerdingen ein tolles Mannschaftsergebnis. Insgesamt acht Titel sowie zahlreiche Podestplätze waren beim langen Wettkampf, an dem mit der U20, U18 und U16 ungewohnt viele Altersklassen teilnahmen, der Lohn für die harte Arbeit im Training. 

"Die Athleten und Trainer standen praktisch von 7 Uhr morgens bis 21 Uhr abends auf dem Platz. Das waren anstrengende Tage", sagte Trainer Peter Kurowski. Der "Coach" war Teil eines großen Trainerteams bestehend aus Yvonne Schmitz, Dirk Zorn, Peter Kassubek, Wilhelm Jungbluth, Hannelore Mathe und Michael Kühnke. Sie alle betreuten die zahlreichen Athleten am Wochenende. 

Das gemeinsame Fazit war positiv: "Wir haben eine sehr gute Treppchenausbeute erzielt, die durch viele neue persönliche Bestleistungen und eine motivierte Einzel- und Mannschaftsmoral geschmückt wurde."

Erfolgreichster Starter im Trikot des TSV war Raphael Hastenrath: Der Wurfspezialist sicherte sich jeweils im Diskuswurf und Kugelstoßen den Titel. Die "Scheibe" beförderte der U20-Starter auf 43,15 m und damit so weit wie nie zuvor. Mit der Kugel gelang ihm im sechsten Durchgang mit 14,87 m sein weitester Versuch. 

Jona Bäcker gewann Gold in der Dreisprung-Konkurrenz der Altersklasse U18: Mit 13,25 m bestätigte er die bereits zuvor erfüllte Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock (27. bis 29. Juli). Auch Teamkollege Max Blake auf Platz zwei knackte mit 13,25 m die Norm. Der jüngere Andre Klokow stellte seine Qualitäten im Dreisprung ebenfalls unter Beweis und gewann den M15-Wettkampf mit 11,78 m. 

Für den fünften Einzeltitel zeichnete ebenfalls ein Springer verantwortlich: Julian Hirsch (U20) gewann den Weitsprung der U20 mit 6,69 m, Teamkollege Elias Steiner wurde im selben Wettkampf Sechster (6,32 m). 

In den Staffelwettbewerben sprangen am Ende des Wettkampfes drei Titel für die Athleten des LAV Bayer Uerdingen/Dormagen heraus: Die 4x100m-Staffel der männlichen Jugend U20 gewann in der Besetzung Philipp Ippen, Samuel Claudy, Julian Hirsch und Pascal Lewandowski in 42,42 s und sicherte sich damit auch die DM-Quali. 

Ebenfalls den Staffel-Titel gewannen über dieselbe Distanz das männliche U16-Quartett bestehend aus Jeremias Lambertz, Francesco Caruso, Andre Klokow und Samuel Adiele in 46,88 s sowie die U16-Starterinnen, die in der Besetzung Amelie Modes, Angelina Burchartz, Anna Gräfin Keyserlingk und Tessa Srumf an den Start gingen und nach 49,94 s die Ziellinie überquerten. 

Der noch junge Staffel-Sieger Claudy freute sich zudem über eine tolle Leistung über 100 m: Der Athlet und Bewohner des Sportinternats Knechtsteden verbesserte seine Bestzeit auf beachtliche 11,16 s und wurde damit Zweiter. Auch Sabrina Schröder durfte sich dank starker 44,70 m im Speerwurf über die Silbermedaille freuen. 

Weitere Ergebnisse:
Angelina Buchartz, U18, 100 m, 13,27 s, Aus im Vorlauf
Sophia Mainzer, U18, 100 m, 13,38 s, Aus im Vorlauf
Caroline Konrad, U18, 1500 m, 5:02,35 min, 3. Platz
Melina Leca, U18, Diskuswurf, 28,60 m, 6. Platz
Lilly Hoffmeister, U18, 100 m Hürden, 14,27 s (PB),  3. Platz
Caroline Konrad, U18, 800 m, 2:25,89 min, 10. Platz
Sofia Mainzer, U18, 200 m, 2,.41 s, 20. Platz (PB)
Isabel Schulz, U18, 200 m, 26,16 s, 5. Platz (PB).
Angelina Buchartz, U18, 200 m, 26,74 s, 8. Platz (PB)
Samuel Claudy, U18, Weitsprung, 6,76 m, 2. Platz
Max Blake, U18, Weitsprung, 6,00 m, 6. Platz
Jona Bäcker, U18, Weitsprung, 6,39 m, 4. Platz
4x100m, U18, Marie-Kristin Windheuser, Isabel Schulz, Nora Glage, Nina Schröter, 49,57 s, 2. Platz
Leon Ganescu, U20, Hochsprung, 1,85 m, 2. Platz
Nikolas Krins, U20, Stabhochsprung, 3,60 m, 4. Platz
Tobias Höner, U20, Speerwurf, 52,28 m, 3. Platz
Elias Steiner, U20, Speerwurf, 48,30 m, 6. Platz
Jakob Bartholomey, U20, Speerwurf, 46,15 m, 8. Platz
Pia Ritterbach, W15, Kugelstoßen, 10,23 m, 7. Platz
Nadine Alperstedt, W15,  Dreisprung, 10,27 m (PB), 3. Platz
Maxine Brune, W15, 800 m, 2:24,74 min, 2. Platz
Anna Freyland, W15, 800 m, 2:29,95, 8. Platz
Johanna Helmrich, W14, 800 m, 2:26,91 min, 3. Platz
Sophie Römmen, W14, 800 m, 2:31,84 min, 8. Platz
Samuel Adiele, M15, 100 m, 11,73 s (PB), 2. Platz

Zur Ergebnisliste aus Uerdingen.

Archiv-Foto: Raphael Hastenrath. (Copyright: TSV Bayer Dormagen)

DruckenE-Mail
Autor: Moritz Löhr

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen