TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.
Unsere Sponsoren:
Mehr Infos per klick auf das Logo.

Erstellt am Dienstag, 30 Juni 2020

60-jähriges Bestehen inmitten der Coronakrise – TSV-Leichtathletik bleibt zuversichtlich

60-jähriges Bestehen inmitten der Coronakrise –  TSV-Leichtathletik bleibt zuversichtlich

Am 1. Juni wurde die Leichtathletik-Abteilung des TSV Bayer Dormagen 60 Jahre alt. Inmitten der Coronakrise blickt die Leichtathletik am Höhenberg zuversichtlich nach vorn.  

Das Jubiläum hätten sich alle Beteiligten anders vorgestellt. Am 1. Juni 2020, inmitten der Corona-Pandemie, wurde die Leichtathletik-Abteilung des TSV Bayer Dormagen 60 Jahre alt. Die derzeitige Situation stellt die gesamte TSV-Leichtathletik vor eine große Herausforderung. Zum Ende des Jubiläumsmonats steht der Dank im Mittelpunkt.

Die TSV-Leichtathletik hat viele international erfolgreiche Athletinnen und Athleten hervorgebracht. In bester Erinnerung ist unter anderem der Olympia-Auftritt von Stabhochspringer Björn Otto, der 2012 in London die Silbermedaille gewann. Die TSV-Leichtathletik steht seit ihrer Gründung durch Willi Esser im Jahr 1960 jedoch nicht nur für solche Topleistungen, sondern grundlegend für eine professionelle wie flexible Ausbildung in sämtlichen Altersklassen.

Dafür zeichnen zahlreiche Übungsleiter verantwortlichen, die derzeit ausnahmslos aus dem Verein stammen: Lilly Hoffmeister, Isabel Schulz, Pauline Weber, Nikolas Krins, Cäcilia Nesseler, Marieke Seidler, Hendrik Wehrhahn und Kathrin Nosbüsch. Hinzu kommen die seit teilweise Jahrzehnten tätigen Ulrike Wölm, Yvonne Schmitz, Hannelore Mathe, Peter Kassubek, Wilhelm Jungbluth, Peter Kurowski und Dirk Zorn. Letztere beiden sind festangestellt beim TSV. Allen Übungsleitern dankt der TSV herzlich für ihr Engagement. 

Peter Kurowski, TSV-Trainer und 2. Vorsitzender der Leichtathletik-Abteilung, sagt: „Die Leichtathletik-Abteilung des TSV Bayer Dormagen zählt heute durch die systematische und konsequente Nachwuchsarbeit der vergangenen 20 Jahre zu den seltenen deutschen „fullsize“ Vereinen, die eine nachhaltige leichtathletische Ausbildung der Kinder und Jugend von A wie Anmeldung bis Z wie Zehnkampf anbieten. Wir haben das Zeug und kümmern uns.“

Auf Feierlichkeiten verzichtete der TSV angesichts der aktuellen Situation. Zuletzt kehrten die Athletinnen und Athleten immerhin ins Training zurück und konnten auch eine Trainingsmaßnahme unter Wettkampfbedingungen absolvieren. 

Neben den zahlreich engagierten Personen in der Dormagener Leichtathletik dankt die Abteilung der Bayer AG als Hauptsponsor, der Sport Stiftung NRW, der Stiftung Sport der Sparkasse Neuss und des Rhein-Kreises Neuss sowie seinem Textilausrüster Joma.

Chronologie: 60 Jahre Leichtathletik beim TSV Bayer Dormagen

Foto: TSV Bayer Dormagen.

DruckenE-Mail
Autor: ml

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen