TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Montag, 20 März 2017

Basketball: Heimspielerfolge für U14, U16 und U18

Basketball: Heimspielerfolge für U14, U16 und U18

U18 (WBV Jugendregionalliga)

Gegen den Tabellenvorletzten TUS Brauweiler gewann die U18 mit 68:44 (33:16). Dennoch zeigte sie nicht ihr gesamtes Potential. Julian Buchholz war mit 34 Punkten der erfolgreichste Punktesammler.

Mit 19:4 spielte die U18 mal wieder ein bärenstarkes erstes Viertel. Mit guter Defense und schnellem Spiel brachte man ein fünfzehn Punkte-Polster zwischen sich und die Gästen. Danach zeigten sich in der Defense und Offense ein paar alt bekannte Schwächen. Brauweiler kam wieder auf elf Punkte ran. Würde das TSV-Team endlich seine Freiwurfschwäche ablegen, wäre das alles kein Problem. Nur 12 von 26 Freiwürfen trafen ihr Ziel. Nur gut, dass das Team noch andere Möglichkeiten besitzt. Julian blockte in der Verteidigung viele Würfe und sorgte für viele Offensivrebounds. So war das Spiel zu keiner Zeit in Gefahr.

Am Samstag, den 25.03.2017 spielt die U18 in Grevenbroich. Sprungball ist um 16.00 Uhr.

Es spielten: Fabian Lehr 12, Marc Esser 2, Adnan Huseinbasic 4, Umut Kececi 5, Julian Buchholz 34, Pepe Roldan Duran 6, Lukas Behrling, Gerrit Spiwoks 5, Kai Klotz.

 

U16 (WBV Jugendoberliga)

Beim 85:64 (45:33) Erfolg der U16 gegen SCFB Leverkusen zeigte sich die positive Entwicklung des Teams deutlich. Dennis Mosmondor war mit 27 Punkten erfolgreich.

Auch die U16 startete stark in dieses Match. 7:0 stand es nach zwei Minuten. 26:13 ging das erste Viertel an Dormagen. Luan trieb sein Team immer wieder nach vorne. Ihm sah man die Spiellaune am deutlichsten an. Auch wenn Leverkusen mit der Zeit besser ins Spiel kam und zeitweise gut mithalten konnte, war das Spiel nie gefährdet. Näher als zehn Punkte kamen die Gäste nicht ran. Im letzten Viertel erzielte Dormagen noch mal eine kleine Resultatverbesserung auf +22 Punkte (79:57).

Am Samstag, den 25.03.2017 spielt die U16 um 16.15 Uhr in Erkelenz.

Es spielten: Sebastian Koj 4, Stefan Ekimov 15, Dennis Mosmondor 27, Enes Tiras 4, Nils Schumacher 4, Marcel Menzel, Alexander Altmeyer 6, Til Walkowiak 10, Julius Wagner, Jan Kersten, Luan Hasani 15.

 

U14 (Kreisliga)

Die U14 gewann gegen den SV Odenkirchen sicher und deutlich mit 76:45 (37:20). Matteo Nix machte dabei sein bestes Spiel und erzielte 23 Punkte.

Die U14 begann gut und führte schnell mit 9:2. Allerdings gelang es Odenkirchen dran zu bleiben. Erst ein kleiner Lauf Mitte des zweiten Viertels brachte eine etwas deutlichere Führung (29:14 18. Minute). Hier machte Matteo elf seiner Punkte. Danach blieb das Spiel sicher in Dormagener Hand. Das junge Gäste-Team spielte weiter gut mit, sodass insgesamt ein sehr ansehnliches Spiel zu Stande kam.

Ihr letztes Saisonspiel spielt die U14 am 01.04.2017 gegen den TV Grafenberg. Gespielt wird um 12.00 Uhr in der Dreifachhalle Konrad-Adenauer-Str. in Dormagen.

Es spielten: Matteo Nix, Yusuf Akar, Noah Lazarou, Florian Birmes, Florian Buchholz, Philipp Gärtner, Ole Jost, Timon Bill, Marvin Altmeyer, Tim Steinbrock, Fahrettin Altunok.

 

Herren (Bezirksliga)

Am Samstagabend traf die personalgeschwächte Herrenmannschaft des TSV Bayer Dormagen in Düsseldorf auf die 2. Mannschaft von Dynamic Squad BBA. Mit nur 7 Spielern versuchte man die Begegnung erfolgreich zu gestalten, wurde jedoch am Ende klar und deutlich mit 45:101 (22:48) bezwungen.

 

Von Beginn an mussten die Dormagener einem Rückstand hinterher laufen, innerhalb von einem Viertel lagen die Gäste mit 8:22 zurück. Durch schlechte Wurfquoten und einer schwachen Fastbreak Defensive wuchs der Rückstand zum Ende der Ersten Halbzeit auf 26 Zähler an (22:48).

Im 3. Viertel verlor der TSV Bayer Dormagen komplett den Faden und schaffte es, nur 10 Punkte zu erzielen, musste jedoch 32 Zähler zulassen. So war das Spiel nach 30 Minuten gelaufen (32:80). Auch das letzte Viertel konnte der TSV nicht für sich entscheiden (13:21).

Leider wird es immer schwerer, noch den Klassenerhalt in der Bezirksliga 5 zu erreichen. Am 24.03.2017 findet das nächste Spiel der Herren statt. Gespielt wird um 20.30 Uhr zu Hause (TSV Halle 2) gegen die 2. Mannschaft von TUSA Düsseldorf.

Es spielten: Lars von Baarsen 4, Lennard Hinz 2, Andy Fischer 11, Richard Maier 5, Florian Ossendorf 11, Peter Rotterdam-Engel 10, Sven Dabek 2.

 

U12 (Kreisliga)

Die U12 verlor beim neuen Kreismeister TUSA Düsseldorf mit 25:80 (7:28). Hierbei begeisterte Harun Tiras, mit neun Jahren jüngster Teilnehmer, als Topscorer des TSV Teams mit acht Punkten.

Insgesamt kamen die vielen mitgefahrenen Eltern voll auf ihre Kosten. Das junge TSV-Team begeisterte mit viel Einsatzwillen und Kampfgeist. Es erspielte sich viele gute Chancen. Auch in der Defense konnte man den Gegner oft stoppen. Auf Grund ihrer Größe kam TUSA allerdings zu vielen Offensiv-Rebounds und machte dann leichte Punkte.

Mit etwas Glück erreicht die U12 im letzten Spiel einen positiven Saisonabschluss. Am 01.04.2017 spielt sie um 10.00 Uhr gegen Kaarst/Büttgen. Gespielt wird in der Dreifachhalle Konrad-Adenauer-Str. in Dormagen.

Es spielten: Friedrich Adolf 5, Rayan Lakiaa, Harun Tiras 8, Jan Fuxen, Marc Witt 4, Christos Konosidis, P.J. Kuypers 2, Zehra Altunok, T.J. Kuypers 2, Leonardo Reckziegel, Ege Bebek, Sophie Kleine-Voßbeck 2.

 

Foto: Luan Hasani (U6)

DruckenE-Mail
Autor: Arndt/Lupp

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen

 

Vernetz dich mit uns

Die Facebookseite des TSV Bayer Dormagen Der Flickr Account des TSV Bayer Dormagen rss mail