TSV Bayer Dormagen 1920 e.V.

Erstellt am Montag, 12 März 2018

Basketball: U16 mit drittem Sieg in Folge

Basketball: U16 mit drittem Sieg in Folge

U12 (Kreisliga)

Die U12 verlor zuhause gegen den Tabellenzweiten ART Giants Düsseldorf 3 mit 43:58 (18:34).

Im Hinspiel schlug sich das junge Team bereits sehr achtbar. Man verlor erst in der Verlängerung. Darum war man recht optimistisch für das Rückspiel. Bis zur 6. Minute (6:4) lief es bestens. Dann hatten die Gäste allerdings einen 1:22 lauf und zogen auf und davon. Erst Mitte des zweiten Viertels fingen sich die Dormagener Spieler wieder und holten etwas auf. Das dritte Viertel gewann Dormagen 11:8. Wäre da nicht das schlechte Abschneiden Ende des vierten Viertels gewesen, wäre vielleicht mehr heraus gesprungen. Bis auf 38:46 kam der TSV ran an Düsseldorf (34. Min.). Dann lief nicht mehr viel zusammen.

Das nächste Spiel ist beim Tabellenführer Jüchen. Gespielt wird am Samstag, den 17.03.2018 um 10.00 Uhr.

Es spielten: Friedrich Adolf 2, Christos Konosidis, Janis-Elias Wirtz 8, Niclas Mohr, Felix Knapp 4, Jonas Klüter, Ege Bebek 4, Jan Fuxen, Lukas Preuss, Luke Altmeyer 12, Leo Beuten 11, Marc Witt 1.

 

U14 (Kreisliga)

Die U14 spielt ihr nächstes Spiel am Samstag, den 17.03.2018 um 12.00 Uhr gegen SG ART Giants Düsseldorf 4. Gespielt wird zuhause in der Dreifachhalle Konrad-Adenauer-Str.

 

U16 (Jugendlandesliga)

Beim Tabellenvorletzten ART Giants Düsseldorf 3 gewann die U16 mit 90:34 (42:16). Endlich konnte die Mannschaft mal wieder komplett antreten. Was sich sofort in einem guten Spielfluss wieder spiegelte.

Bis zum 6:6 in der dritten Spielminute agierte man noch recht vorsichtig. Dann lief alles wie aus einem Guss. Ein 29:5 Lauf sorgte für klare Verhältnisse. Die ersatzgeschwächten Gäste hielten nicht mehr mit. Anschließend hatte das TSV Team keine Mühe mehr den Vorsprung weiter auszubauen. Nicht nur weil es leicht lief, merkte man den Spieler die Spielfreude an. Die Viertelergebnisse 24:11, 18:5, 24:11 und 24:7 zeigen, dass Dormagen bis zum Schluss durchspielte.

Am Samstag, den 17.03.2018 kommt der Tabellenführer Hilden nach Dormagen. Gespielt wird um 14.00 Uhr in der Dreifachhalle Dormagen, Konrad-Adenauer-Str.

Es spielten: Timon Bill 12, David Müller 3, Florian Birmes 2, Nils Schumacher 2, Luan Hasani 21, Florian Buchholz 13, Julius Wagner 18, Philipp Gärtner 15, Ole Jost 4.

 

U18 (Kreisliga)

Das nächste Spiel der U18 ist am Samstag, den 17.03.2018 um 10.00 Uhr bei der TG Neuss.

 

Herren (Bezirksliga)

Die Herrenmannschaft verlor beim Tabellenersten Black Eagles Düsseldorf mit 57:89.

Wieder mal trat das TSV Herrenteam nicht in bester Besetzung an. Dafür machten sie allerdings ein recht gutes Spiel. Dem sicheren und schnellen Spiel des Tabellenführers hatte man aber nur wenig entgegen zu setzen. Für Dormagen ging es vielmehr darum, sich für die letzten beiden Spiele zu fangen. Und das gelang. Mit einer ähnlichen Leistung sollte es möglich sein noch zwei Erfolge einzufahren, um dem Abstieg zu entgehen.

Am Freitag ist in eigener Halle das erste Endspiel. Um 20.30 Uhr ist die TG Neuss zu Gast in der TSV Halle 2.

Es spielten: Fabian Lehr, Yannick Lemm, Arnulf Arndt, Jan Steinbrock, Sven Dabek, Andy Fischer, Tobias Dirscherl, Max Büchmann.

 

Foto: Julius Wagner machte gegen ART Giants Düsseldorf 3 ein gutes Spiel und erzielte 18 Punkte beim 90:34-Erfolg.

DruckenE-Mail
Autor: Susanne Lupp

Trainingsplanauskunft

Wer trainiert was wann wo?

  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
Trainingsbeginn
Trainingsende
Abteilung wählen
Auswählen

Kindersportschule



Die Kindersportschule, kurz KiSS genannt, richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren. Die KiSS bietet Ihren Kindern ein attraktives Zusatzangebot mit einer breiten motorischen Grundlagenausbildung nach dem Motto:

Früh beginnen, zur richtigen Zeit spezialisieren.

Weitere Informationen