Erstellt am Donnerstag, 07 November 2019

Max Hartung und Säbeleuropameister für FELIX Award nominiert

Max Hartung und Säbeleuropameister für FELIX Award nominiert

Max Hartung (Sportler des Jahres) und die Säbel-Europameister (Mannschaft des Jahres) sind für den begehrten FELIX Award nominiert. Ihre Gold-Medaille bei der Fecht-EM 2019 im eigenen Land und die Bronze-Medaille von Max Hartung an gleicher Stelle haben dem Quartett die Nominierungen eingebracht. Abgestimmt werden kann auf https://www.nrw-sportlerdesjahres.de/sportlerwahl, wo Sie auch alle weiteren Nominierten finden.

Pro Kategorie bekommen fünf Spitzensportler aus NRW die Chance auf einen FELIX-Award. Wer zu den Nominierten gehört, bestimmt eine Expertenjury. Entscheidende Kriterien sind neben den sportlichen Spitzenleistungen unter anderem Engagement, Fairplay und Persönlichkeit. Der FELIX ist in erster Linie ein Publikumspreis. Wessen Leistung hat Sie am meisten überzeugt, welche Mannschaft hat den stärksten Teamgeist und wer zeigt das größte Engagement? Von Anfang November bis Anfang Dezember kann per Online-Voting abgestimmt werden.

 

Foto: Die Säbel-Europameister von 2019 v.l.: Hartung, Wagner, Hübner-Fehrer, Szabo Quelle: TSV Bayer Dormagen/ Heinz J. Zaunbrecher

Drucken
Autor: n.sijben