Der Dormagener Säbelfechter Max Müller hat beim Junioren Weltcup in Plovdiv (Bulgarien) sein bisher bestes Ergebnis bei einem Wettkampf dieser Art geschafft.

Am Dienstag hat der Deutsche Fechter-Bund die Nominierten für die Kadetten- und Junioren-Europameisterschaften bekanntgegeben.

Am vergangenen Wochenende fand für die U17 Fechterinnen und Fechter das letzte nationale Qualifikations-Turnier der Saison in Mainz – der RoboMarkets-Cup - statt.

Die Dormagener Säbelfechterin Marisa Kurzawa hat beim Junioren-Weltcup im spanischen Segovia den 16. Platz belegt. Damit war sie beste deutsche Starterin. Ihre Vereinskameradin Felice Herbon landete zudem auf Rang 19.

Zum Jahresauftakt standen die Säbelfechterinnen und -fechter des TSV Bayer Dormagen am Wochenende beim Grand Prix in der tunesischen Hauptstadt Tunis auf der Planche. Mit Platz Sechs war Routinier Matyas Szabo der beste deutsche Starter. Bei den Damen überzeugte Larissa Eifler mit dem elften Platz.

Fast 350 Fechterinnen und Fechter aus 50 Nationen haben sich am Wochenende am Höhenberg bei der 46. Ausgabe des prestigeträchtigen Junioren-Weltcups „Preis der Chemiestadt“ gemessen. Damit hatte der größte Weltcup der Saison mehr Teilnehmende als je zuvor.

Am kommenden Wochenende trägt der TSV Bayer Dormagen am Höhenberg den 46. Preis der Chemiestadt aus. Mit 210 Startern bei den Herren und 147 Starterinnen bei den Damen wird das Turnier der größte Junioren Weltcup der Saison sein. So viele Teilnehmende wie bei der 46. Ausgabe hatte das prestigeträchtige Turnier noch nie.

Beim international besetzten Ranglistenturnier, das der TSV Grünwald am Wochenende unter dem Namen „Zeit zu fechten“ ausrichtete, kam es im Finale der Herren zu einem Aufeinandertreffen zwischen den Brüdern Luis und Raoul Bonah, die beide für den TSV Bayer Dormagen an den Start gehen.

Beim ersten Weltcup der neuen Saison hat sich das Herren-Quartett des Deutschen Fechter-Bundes Bronze gesichert. In der algerischen Hauptstadt Algier wurde der Dormagener Routinier Matyas Szabo im Einzel zudem Achter und war damit der besten deutsche Starter.

Eric Seefeld, Felice Herbon, Nico Lohmann, Jarl Kürbis und Bjarne Lucas haben die Prüfung erfolgreich bestanden und dürfen nun als Kampfrichter und Kampfrichterinnen auf nationaler Ebene tätig sein.

Navigation Schließen Suche Aufzählung E-Mail Telefon Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite Facebook YouTube Instagram Twitter Vimeo RSS Information